Betriebliche Krankenversicherung (bKV)

Was ist eine betriebliche Krankenversicherung (bKV)?

Gesunde Mitarbeitende sind für Unternehmen überlebenswichtig. Mit einer betrieblichen Krankenversicherung (bKV) erhalten Mitarbeitende Zugang zu zusätzlichen Krankenversicherungsleistungen zu besonderen Konditionen. Mit diesem Schutz lassen sich Lücken in der gesetzlichen Krankenversicherung schließen und die allgemeine Gesundheit der Belegschaft wird nachhaltig verbessert.

bKV - kurz erklärt

 Höhe: bis zu 50 € pro Monat / Mitarbeiter:in (Sachbezug)

 steuer- und sv-frei als Sachbezug oder separat pauschal versteuert

 enthalten im Basic oder All-in-One Paket

Video abspielen

Rechtsgrundlage: § 40 Abs 1 S 1 Nr 1; § 8 Abs 2 S 11 EStG (Sachbezug)
§ 37b EStG (Pauschalversteuerung)

bKV war noch nie so einfach

bKV leicht gemacht! Mit :pxtra können Unternehmen vom umfassenden Fachwissen zur betrieblichen Krankenversicherung profitieren und die allgemeine Gesundheit ihrer Mitarbeitenden nachhaltig verbessern. Weitere Vorteile findest du hier:

Rechtliches Know-How zum Thema bKV

Als Fachkundige für die bKV bringt TPC umfassendes Know-How und langjährige Markterfahrung in unsere gemeinsame Lösung ein

Einfache Verwaltung in der :pxtra-Plattform

Die Vertragsdaten aus der bKV können automatisch in unserem System hinterlegt und verwaltet werden

bKV als steuerfreien Sachbezug nutzen

Eine bKV kann sowohl als steuerfreier Sachbezug als auch pauschal versteuert verwendet werden

Breite Palette an Leistungen

Mitarbeitende haben durch eine bKV Zugang zu einer Vielzahl an gesundheitsfördernden Maßnahmen

Rechtssicherer Einsatz einer bKV

Umfassendes rechtliches Know-How im Bereich betrieblicher Vorsorge für einen 100 % rechtssicheren Einsatz einer bKV

Integration in Lohn- und Gehaltsabrechnung

Schnittstellen in die Lohnabrechnung für eine ordnungsgemäße Umsetzung der bKV

Und so geht’s mit :pxtra

1

Vertrag abschließen

Arbeitgebende wählen eine Versicherungsgesellschaft aus und schließen einen bKV-Vertrag ab. Dabei werden die Art der Versicherung, die Leistungen, die Kostenübernahme und andere Details festgelegt.

2

Mitarbeitende informieren

Arbeitgebende informieren ihre Mitarbeitenden über die angebotene bKV. Die Mitarbeitenden erhalten Informationen über die verschiedenen Leistungen, Kosten und Bedingungen der Versicherung.

3

Leistungen nutzen

Die Mitarbeitenden erhalten eine Versicherungskarte / Versicherungsnummer, die sie bei Inanspruchnahme von Leistungen vorlegen. Alle Infos zur Versicherung gibt es jederzeit auf Abruf in der :pxtra App.

Häufig gestellte Fragen zur bKV

Wer übernimmt die Beträge einer bKV?

Eine bKV kann sowohl von Arbeitgebenden, Arbeitnehmenden oder von beiden finanziert sein. Die häufigste Form der bKV ist die arbeitgeberfinanzierte Variante. Bei dieser übernehmen Arbeitgebende neben den Versicherungsbeiträgen auch die Kosten für Steuern und Sozialabgaben. Das kann über den steuerfreien Sachbezug erfolgen, oder über eine pauschalbesteuerte Lösung.

Wie wird eine bKV am häufigsten durchgeführt?

Der gängigste Weg, eine bKV zu gestalten, ist über den Sachbezug. Der große Vorteil dabei ist die Steuer- als auch Sozialversicherungsfreiheit bis zu einem Maximalwert von 50 € pro Monat und Mitarbeitende. Wir empfehlen jedoch, die bKV als Pauschalversteuerung durchzuführen, damit der Sachbezug für digitale Gutscheine oder eine Urban Sports Mitgliedschaft verfügbar bleibt. Es ist auch möglich, verschiedene Sachbezug-Varianten zu kombinieren, z.B. eine bKV und digitale Gutscheine. Auch dabei gilt natürlich die 50 € Freigrenze.

Was zählt in das Leistungsspektrum einer bKV?

Eine bKV bietet Mitarbeitenden eine Vielzahl von Vorteilen. Neben den grundlegenden Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung ermöglicht sie Arbeitnehmenden den Zugang zu zusätzlichen medizinischen Leistungen, die von der staatlichen Versicherung nicht umfassend abgedeckt werden. Das Leistungsspektrum der bKV ist vielfältig. Es reicht von Einbettzimmer/ Chefarztbehandlung bis hin zu Budget-Modellen, in denen den Mitarbeitenden ein vertraglich zugesichertes Budget zur Verfügung steht, z.B. für eine professionelle Zahnreinigung, Sehhilfen, Naturheilverfahren.

Bilder verschiedener Mitarbeiter:innen

Was ist das beste Benefit für deine Mitarbeitenden?

Du bist dir nicht sicher, welche Benefits zu deinem Unternehmen passen? Vereinbare dir einen Termin mit unseren Benefit-Experten.

Unsere Benefit-Plattform & App

 Einfache Mitarbeiter-App

 Individuelle Benefit-Auswahl

 Rechtssicherer Benefit-Einsatz

 Alle Daten in einer Plattform

 Geringer administrativer Aufwand

 Integration in Lohnabrechnung

tooling_mobile-app
pxtra_plattform_und_app

Produkt

Payroll

Plattform & App

Sachbezug

Urban Sports Club

Essenszuschuss

Mobilität

:pxtra ist die Lösung für flexible Mitarbeiter-Benefits. Wünsche Deiner Mitarbeiter:innen erkennen, verstehen und darauf eingehen – dank innovativer Plattform und mobiler App.